FANDOM




Die Elfenbeinschnitzerei aus einem Mûmak-Stoßzahn ist ein Artefakt in Mittelerde: Mordors Schatten, welches am südlichen Núrnenmeer gefunden werden kann.

BeschreibungBearbeiten

Dieser mit Schnitzereien verzierte Stoßzahn erinnert an den Abschluss einer epischen Jagt. Man kann darauf zwei Zwerge erkennen, der erste schwingt eine mächtige Axt gegen einen riesigen Mûmak, der zweite, vielleicht sogar sein Zwilling, flieht in Panik vor dem Biest. Diese Kunstfertigkeit deutet auf einen wahren Handwerksmeister und auf den Einfluss von Starkbier hin.

AudioninformationenBearbeiten

"Hier, sie ist fertig... Ein echtes Meisterwerk. Welch herrliche Schnitzerei. Auf der Vorderseite habe ich geschnitzt, wie wir diesen Mûmak erlegen. Und auf der Rückseite...unsere nächste Beute, den mächtigen Graug! Ein Biest wie dieses macht einen Jäger zur Legende."

"Zeig mir die Schnitzerei..."

"Ist sie nicht großartig? Diese Details! Sieh, wie ich zum Schlag gegen das mächtige Biest aushole. Überall Blut."

"Und warum hast du mich geschnitzt, wie ich voller Panik vor dem Mûmak davonrenne?"

"Künstlerische Freiheit, Bruder Torvin! Wenn du der Held sein willst, schlage ich vor, dass du das nächste Mal die Schnitzerei übernimmst."

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.