Fandom


SklavenBild

Sklaven sind Charaktere im Spiel Mittelerde: Mordors Schatten, die wie die Uruks zufällig erscheinen und von Talion in einigen Missionen gerettet werden müssen.

BeschreibungBearbeiten

Die Uruks errichten Saurons Kriegsmaschinerie auf dem Rücken gefangener und versklavter Menschen. In ganz Mordor gedeiht der Sklavenhandel, wobei die gerade gefangenen Sklaven nach Thaurband am Núrnenmeer geschickt und dann mithilfe großer Bestien weitertransportiert werden.

Überall in Mordor arbeiten die Sklaven in Gießereien und Mühlen, bauen Nahrung für die Uruks an und leiden am Pranger, um die anderen Unterwürfigen zu lehren. Das Leben eines Sklaven besteht aus mühevoller Arbeit und Prügel. Dies ist ein neues Mordor, und es wird von Menschensklaven erbaut. Doch der Grabwandler hat wieder ein wenig Hoffnung in ihre Leben gebracht.

Im Spiel Mittelerde: Mordors SchattenBearbeiten

Zunächst erscheinen Symbole wie Outcast@2x auf den Karten. Durch das Töten der Sklaventreiber schaltet der Spieler die Missionen mit den Symbolen Outcast-rescues@2x frei. Hierbei müssen drei bis fünf Sklaven, die an einen Pfahl stehen, befreit und zusätzlich Nebenmissionen (z.B: Das Dominieren von drei Uruks oder eliminiere fünf Uruks mit Schleichtötungen) gemeistert werden. Nach dem Beenden einer Mission erhält der Spieler 400 XP und 125 MirianIcon (50 Mirian mehr, wenn die zusätzlichen Missionen erfüllt wurden).

Im Spiel Mittelerde: Schatten des Krieges

In Mittelerde: Schatten des Krieges tretten ebenfalls Sklaven auf, allerdings handelt es sich bei ihnen nicht um Menschen, sondern um andere Uruks, welche dementsprechent auch zu Talions Feinden gehören, sofern sie nicht dominiert sind. Die Uruk-Sklaven haben eine außergewöhnlich helle Hautfarbe und tragen auf ihrer Stirn ein rotes Brandmal, welches dem Auge Saurons ähnelt. Sie können Talion angreifen, sind aber nicht besonders mutig und fliehen meistens, wenn er ihnen Schaden zufügt. Gelingt es einem jedoch, Talion zu töten, kann er auch zu einem Hauptmann werden. Oft verhalten sich die anderen Uruks feindlich gegenüber den Sklaven und versuchen, diese zu töten, falls sie in Panik fliehen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.